Wünscht du dir ein friedliches und erfülltes Familienleben?
Mit mehr Wertschätzung, Geduld und Verständnis füreinander?

Die lieben Eltern …

  • Die Beziehung zu deiner Mutter und/oder zu deinem Vater ist oftmals anstrengend und schwierig
  • Du wünschst dir mehr Leichtigkeit und inneren Abstand
  • Es fällt dir schwer, deine Eltern so anzunehmen, wie sie sind
  • Du steckst in einem Spannungsfeld zwischen Liebe und Ablehnung
  • Ihr geht regelmäßig „aneinander hoch“, meist wegen derselben Themen

Die lieben Kinder …

  • Du hast immer wieder Konflikte mit deinen Kindern und fühlst dich mit der Erziehung manchmal überfordert
  • Es fällt dir schwer, konsequent zu sein und klare Grenzen zu setzen
  • Du wünschst dir mehr Respekt und Rücksichtnahme von deinen Kindern
  • Du spürst, dass es irgendwo hakt und dass es nicht (nur) an deinen Kindern liegt, sondern etwas mit dir zu tun haben könnte. Du kannst jedoch nicht greifen, was es ist und wie du es verändern kannst
  • Du ertappst Dich regelmäßig dabei, das Verhalten Deiner Eltern zu wiederholen, obwohl du das in vielerlei Hinsicht nicht möchtest
  • Du fragst dich, wie Du insgesamt entspannter mit deinen Kindern umgehen kannst

Bedingungslose Liebe ist der Schlüssel
Klar, das sagt sich so leicht. Man selbst sieht ja meist den Wald vor lauter Bäumen nicht. Das ist ganz normal und das musst du auch nicht. Die meisten Eltern sind berufstätig und einer sehr komplexen Alltagssituation ausgesetzt. Wir „müssen“ schon so viel und wir können nicht alles gleich gut, erst recht nicht, wenn die Zeit knapp ist. Zudem sind unsere Familienverstrickungen ebenfalls komplex – und hochinteressant – wie ich finde. Ich kann dich an der Stelle beruhigen, denn oftmals lassen sich vermeintlich komplexe Themen sehr schnell lösen. Es ist gut möglich, dass du ein Thema aus deiner Ursprungsfamilie erkennst, löst und sich dadurch auch die Situation mit deinen eigenen Kindern deutlich entspannt. Vieles hängt miteinander zusammen.
Über allem steht die bedingungslose Liebe. Manchmal wird sie jedoch von unseren unterbewussten Programmen überschattet und wir haben den Zugang zu ihr verloren. Es ist mir ein Herzensanliegen, Deinen Zugang frei zu legen und dadurch wieder mehr Freude und Harmonie in die Beziehung zu deinen Eltern und/oder zu deinen Kindern zu bringen.

Wie mache ich das?
Ich arbeite mit der ThetaHealing® Technik. Diese Technik hat mich vom ersten Moment an begeistert und überzeugt. Mein Leben hat sich durch ThetaHealing grundlegend zum Positiven verändert und das in relativ kurzer Zeit. Man löst nicht nur hinderliche Glaubenssätze auf, sondern versteht auch, warum und wie diese entstanden sind. Dadurch bekommt man zusätzlich eine Lernerfahrung geschenkt, die eine sehr heilsame und nachhaltige Wirkung haben kann.

Wie viele Sitzungen sind nötig?
Wie viele Sitzungen sind nötig?

Positive Effekte kannst du bereits nach der ersten Sitzung spüren. Für eine langfristige, deutliche Besserung mit nachhaltigen Erfolgserlebnissen empfehle ich dir mindestens 6 Sitzungen.

Deine Investition in dich
Deine Investition in dich

„In Harmonie mit deiner Familie“
6 Sitzungen à 60 Minuten: 600 Euro zzgl. Mwst.

Rücktrittsgarantie
Rücktrittsgarantie

Mir ist bewusst, dass man sich schlecht für etwas entscheiden kann, was man nicht kennt. Deshalb hast du die Möglichkeit, mich und ThetaHealing erst einmal auszuprobieren. Nach unserer ersten Sitzung entscheidest du, ob du die 5 weiteren Termine in Anspruch nehmen möchtest. Wenn nicht, investierst du lediglich 120 Euro zzgl. Mwst. in unsere Kennenlern-Sitzung. Für den Rest gilt eine Rücktrittsgarantie. Du gehst also mit der Entscheidung, dich für 6 Sitzungen anzumelden, keinerlei Risiko ein. Schreibe einfach eine Email an info@vivianevolz.de und du bekommst dein Geld zurück.

Kundenstimmen

Vereinbare ein unverbindliches, kostenfreies, telefonisches Erstgespräch mit mir.
Ich freue mich auf Dich.

Menü